Rauchwarnmelder für Privat, Gewerbe und Öffentliche Einrichtungen - Höcker Sicherheitstechnik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rauchwarnmelder für Privat, Gewerbe und Öffentliche Einrichtungen

In vielen Bundesländern (Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg, Hessen, Saarland, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein) besteht Rauchwarnmelderpflicht für Neu-, Um- und Bestandsbauten. Weitere Bundesländer diskutieren die Einführung.
BEKA-Gruppenbild



Endlich,
der Lichtblick in
der Grauzone:
Die neue BEKA.

Kindertagesstätten, Heime, Beherbergungsstätten und gemeinsame Wohnformen für Senioren und Menschen mit Behinderungen. Besondere Einrichtungen erfordern besondere Brandschutzlösungen. Während es für private Wohnungen und große Zweckbauten klare gesetzliche Brandschutz-Vorschriften gibt, gab es für kleinere Sonderbauten in der Vergangenheit keine eindeutige Regelung. Dafür aber eine gesetzliche Grauzone, in der Verantwortliche selbst entscheiden konnten, wie sie das Thema Brandschutz lösen. Das Problem: Wo die Schutzanforderungen hoch sind, ist das verfügbare Budget oft klein. Eine rechtlich zugelassene, aber teure Brandmeldeanlage kommt deshalb nicht infrage. Kostengünstige Rauchwarnmelder sind wiederum nicht zugelassen. Als Hersteller von Brandschutzlösungen hat Daitem das Problem als Erster erkannt und 2016 die BEKA als maßgeschneiderte Brandschutzlösung für kleinere Sonderbauten auf den Markt gebracht.

Brandneu: Die VDE Norm DIN 0826-2

Seit diesem Jahr liegt die neue Brandmeldenorm DIN VDE 0826-2 als Gesetzesentwurf vor. Sie regelt die Brandschutzbestimmungen für kleinere Sonderbauten und schafft Klarheit in der rechtlichen Grauzone. Wenn die Norm in der Landesbauordnung verankert ist, wird sie zu einer rechtlichen Anforderung. Spätestens dann haben alle, die noch über keinen adäquaten Brandschutz verfügen, konkreten Handlungsbedarf. Die gute Nachricht: Mit der BEKA von Daitem steht Ihnen schon heute das passende System zur Verfügung. Sie ist kostengünstig, schnell per Funk installiert und entspricht exakt der neuen Brandmeldenorm. Und das bedeutet absolute Rechtssicherheit bei Planung und Projektierung. Heute, morgen und in Zukunft.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü